August-Kömpel-Musikschule e.V. Bad Brückenau

MUSIK ERLEBEN

Präsenzunterricht ab 7. Juni 2021

Nach der 13. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (13. BayIfSMV) ist es Musikschulen ab 7. Juni 2021 erlaubt, ohne Personenbeschränkung und Facheinschränkung zu öffnen, sofern die 7-Tage-Inzidenz innerhalb von sieben Tagen den Wert von 100 nicht überschritten hat.

In § 22 Absatz 4 ist nunmehr definiert, dass der Instrumental- und Gesangsunterricht in Präsenzform unter folgenden Voraussetzungen erteilt werden darf:

  1. ein Mindestabstand von 1,5 m kann durchgehend und zuverlässig eingehalten werden; bei Einsatz von Blasinstrumenten sowie bei Gesang ist in Sing- bzw. Blasrichtung ein erweiterter Mindestabstand von 2,0 m einzuhalten;
  2. für das Lehrpersonal gilt eine Pflicht zum Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske im Rahmen der arbeitsschutzrechtlichen Bestimmungen, für Schülerinnen und Schüler gilt FFP2-Maskenpflicht; diese Pflichten entfallen nur, soweit und solange das aktive Musizieren eine Maskenpflicht nicht zulässt;
  3. der Betreiber hat ein Schutz- und Hygienekonzept auszuarbeiten und auf Verlangen der zuständigen Kreisverwaltungsbehörde vorzulegen.

Da bislang der Unterricht in Fächern wie EMP, Ballett, Großgruppen sowie in Kammermusiken und Ensembles lediglich aufgrund der Gruppengröße nicht ermöglicht werden konnte, ist somit der gesamte Musikschulunterricht erlaubt, wenn die notwendigen Abstände eingehalten werden können.

 

 

Jetzt ist Anmeldezeit!

Interessierte Kinder und Jugendliche, die ab dem neuen Schuljahr die August-Kömpel-Musikschule e.V. in Bad Brückenau besuchen möchten, können sich ab sofort zum Unterricht anmelden. Auch für Erwachsene besteht die Möglichkeit, ein Instrument zu erlernen.

An der August-Kömpel-Musikschule werden derzeit 250 Schüler*innen jeden Alters von 13 Musikpädagog*innen unterrichtet. Das Unterrichtsangebot umfasst folgende Bereiche:

Elementarfächer:

Musikgarten Phase 1 „Wir machen Musik“ für Kinder ab 18 Monaten

Phase 2 „Der musikalische Jahreskreis“ ab3 Jahren (beide in Eltern-Kind-Gruppen)

und das 2-jährige Angebot Musikalische Früherziehung für Kinder ab 4 Jahren bis zur Einschulung.

Vokal-und Instrumentalfächer:

Blockflöte, Veeh-Harfe, Gesang, Gitarre, Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass, Klavier, Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Waldhorn, Tenorhorn/Bariton, Posaune, Tuba und Schlagzeug

 

Weitere Informationen bei Schulleiterin Daniela Wagner telefonisch unter 09741/3541 (Di bis Do, 14:00 Uhr –16:00 Uhr) oder per Mail unter musikschule-brk@t-online.de .

Als pdf herunterladen

 

 

KONTAKT

musikschule-brk@t-online.de